JAMS Vol. 5 Nr. 1 20201

Courtesy: Bernd Friedrich Schon, Design: Amichai Green Grafik.


AKTUELLE AUSGABE:

JOURNAL FOR ART MARKET STUDIES (JAMS)

Re-presenting the Art Market
Volume 5, Number 1, 2021

Guest Editor: Paul Melton (FIT State University of New York)

Beiträge von Michael Hutter, Paul Melton, Nick Pearce, Claudia Quinones Vila, Bernd Friedrich Schon, Jeffrey Taylor

Die Faszination der Öffentlichkeit für den Kunstmarkt und seine Akteur*innen – mit ihren Facetten der Duplizität und der Authentizität, des Sichtbaren und des Unsichtbaren – findet seit langem ihren Widerhall in fiktionalen Darstellungen, sei es im Film oder in der Populärkultur. Die neue Ausgabe des Journal for Art Market Studies erforscht die Themen solcher Repräsentationen und verfolgt dabei einen interdisziplinären Zugang zu einem selten besuchten Terrain.